Archiv Boote:

 

Typ I

Typ II

Typ VII

Typ IX

Typ X

Typ XIV

Typ XXI

Typ XXIII

Datenblatt U 118
Typ-Variante X B
Bauwerft Germaniawerft, Kiel
In Dienst gestellt 6. Dezember 41 unter Korvettenkapitän Werner Czygan
Kommandant/en
6. Dezember 41 - 12. Juni 43: Korvettenkapitän Werner Czygan
Verwendung 6.Dezember 41 - 30.September 42: 4.Flottille (als Trainingsboot)
1.Oktober 42 - 31.Oktober 42: 10.Flottille (als Frontboot)
1.November 42 - 12.Juni 43: 12.Flottille (als Frontboot)
Feindfahrten 4
Erfolge 4 Schiffe versenkt* mit einer Gesamttonnage von 14.989 Brt
2 Schiffe beschädigt mit einer Gesamttonnage von 11.945 Brt
Verbleib Am 12. Juni 43 wurde U 118 im Atlantik bei Position 30.49N, 33.49W durch Wasserbomben von acht Avenger Flugzeugen des US Eskortträgers USS Bogue versenkt. 43 Seeleute starben, 16 überlebten.

Sonstige Informationen:

* Die versenkten Schiffe sind ein Resultat aus einer von U 118 gelegten Minensperre im Quadrat CG 9585

zurück zur Übersicht

Copyright 2002-2006 Uboatnet