Archiv Boote:

 

Typ I

Typ II

Typ VII

Typ IX

Typ X

Typ XIV

Typ XXI

Typ XXIII

Datenblatt U 821
Typ-Variante VII C
Bauwerft Oderwerke, Stettin
Kiellegung 2.Oktober 41
Stapellauf 26.Juni 43
Feldpostnummer M ????
In Dienst gestellt 11.Oktober 43 unter Leutnant Ludwig Fabricius
Kommandant/en
11.Oktober 43 - 1.Dezember 43: Leutnant Ludwig Fabricius
2.Dezember 43 - 31. Dezember 43: Oberleutnant Ernst Fischer
1.Januar 44 - 10.Juni 44: Oberleutnant Ulrich Knackfuß
Verwendung 11.Oktober 43 - 1.November 43: 4.Flottille (Training)
1.November 43 - 31.Dezember 43: 24.Flottille (Training)
1.Januar 44 - 29.Februar 44: 4.Flottille (Training)
1.März 44 - 10.Juni 44: 1.Flottille (Frontboot)
Feindfahrten 2
Erfolge --
Verbleib U 821 wurde am 10.Juni 44 gegen 12 Uhr in der Biscaya westlich von Brest durch vier >Mosquitos< der britischen 238.Squadron tauchunklar geschossen und anschließend durch zwei Wasserbomben der >Liberator< K (206.Squadron) versenkt. 50 Tote, 1 Überlebender

Sonstige Informationen:

zurück zur Übersicht

Copyright 2002-2006 Uboatnet