Archiv Boote:

 

Typ I

Typ II

Typ VII

Typ IX

Typ X

Typ XIV

Typ XXI

Typ XXIII

Datenblatt U 291
Typ-Variante VII C
Bauwerft Bremer Vulkan, Bremen-Vegesack
Kiellegung 17.Oktober 42
Stapellauf 30.Juni 43
In Dienst gestellt 4.August 43 unter Oberleutnant Hans Keerl
Feldpostnummer M 53159
Kommandant/en
4.August 43 - 30.September 43: Oberleutnant Hans Keerl
1.Oktober 43 . 16. Juli 44: Oberleutnant Friedrich Stege
17. Juli 44 - 8.Mai 45: Oberleutnant Hermann Neumeister
Verwendung 4.August 43 - 31.August 43: 21.Flottitte (Training)
1.September 43 - 1.Juli 44: 23.Flottille (Versorgungsboot)
1.Juli 44 - 28.Februar 45: 21.Flottille (Schulboot)
1.März 45 - 8.Mai 45: 31.Flottille (Training)
Feindfahrten ---
Erfolge ---
Verbleib U 291 kapitulierte im Mai 45 in Wilhelmshaven und fuhr von dort am 26.Juni 45 nach Loch Ryan in Schottland. Das Boot wurde am 21.Dezember 45 im Rahmen der Operation Deadlight nordwestlich von Tory Island versenkt.

Sonstige Informationen:

zurück zur Übersicht

Copyright 2002-2006 Uboatnet