Archiv Boote:

 

Typ I

Typ II

Typ VII

Typ IX

Typ X

Typ XIV

Typ XXI

Typ XXIII

Datenblatt U 202
Typ-Variante VII C
Bauwerft Germaniawerft, Kiel
Kiellegung 18.März 40
In Dienst gestellt 22.März 41 unter Kapitänleutnant Hans-Heinz Linder
Feldpost-Nr. M 38859
Kommandant/en
22.März 41 - 1.September 42: Kapitänleutnant Hans-Heinz Linder
2.September 42 - 2.Juni 43: Kapitänleutnant Günter Poser
Verwendung 22.März 41 - 1.Juni 41: 1.Flottille (Training)
1.Juni 41 - 2.Juni 43: 1.Flottille (Frontboot)
Feindfahrten 9
Erfolge 9 Schiffe versenkt mit einer Tonnage von 34.615 Brt.
Verbleib U 202 wurde am 2.Juni 43 südöstlich von Cape Farewell, bei Grönland, durch Wasserbomben und Geschützfeuer der britischen >HMS Starling< versenkt. 18 Tote und 30 Überlebende.

Sonstige Informationen:

zurück zur Übersicht

Copyright 2002-2006 Uboatnet