Archiv Boote:

 

Typ I

Typ II

Typ VII

Typ IX

Typ X

Typ XIV

Typ XXI

Typ XXIII

Datenblatt U 864
Typ-Variante IX D/2
Bauwerft Deschimag AG Weser in Bremen
Kiellegung 15.Oktober 42
Stapellauf 12.August 43
In Dienst gestellt 9.Dezember 43 unter Korvettenkapitän Ralf-Reimar Wolfram
Feldpostnummer  
Kommandant/en
9.Dezember 43 - 9.Februar 45: Korvettenkapitän Ralf-Reimar Wolfram
Verwendung 9.Dezember 43 - 31.Oktober 44: 4.Flottille (Training)
1.November 44 - 9.Februar 45: 33.Flottille (Frontboot)
Feindfahrten 1
Erfolge ---
Verbleib U 864 wurde am 09.02.45 im Nordmeer, nordwestlich von Bergen, durch vier Torpedos des britischen U-Bootes VENTURER versenkt. Totalverlust. 73 Tote.
Sonstige Informationen:
U 864 war das erste U-Boot das auf Sehrohrtiefe getaucht, von einem getauchen U-Boot torpediert wurde. An Bord von U 864 befanden sich neben der Besatzung auch mehrere Luftwaffenoffiziere und eine zerlegte Me 262.

zurück zur Übersicht

Copyright 2002-2006 Uboatnet