Archiv Boote:

 

Typ I

Typ II

Typ VII

Typ IX

Typ X

Typ XIV

Typ XXI

Typ XXIII

Datenblatt U 156
Typ-Variante IX C/40
Bauwerft Deschimag AG Weser in Bremen
Kiellegung 4.Oktober 40
Stapellauf 21.Mai 41
Indienststellung 4.September 41 unter Kapitänleutnant Werner Hartenstein
Feldpostnummer M 01308
Kommandant/en
4.September 41 - 08.März 43: Kapitänleutnant Werner Hartenstein
Verwendung 4.September 41 - 31.Dezember 41:  4.Flottille (Training)
1.Januar 42 - 8. März 43: 2.Flottille (Frontboot)
Feindfahrten 5
Erfolge 20 Schiffe versenkt mit einer Tonnage von 97.205 Brt
4 Schiffe beschädigt mit einer Tonnage von 20.001 Brt
Verbleib Am 08.03.43 im Westatlantik östlich von Barbados durch eine Catalina der US-Navy-Squadron VP-53 auf Position 12 38 N/54 39 W versenkt. Alle 53 Besatzungsmitglieder kamen ums Leben.

Sonstige Informationen:

Am 12.09.42 wurde der britische Truppentransporter LACONIA versenkt. Nur durch die wahrscheinlich spektakulärste Rettungsaktion während eines Krieges konnten ca. 1300 von 2732 an Bord befindlichen Personen gerettet werden.

An der Rettungsaktion beteiligte deutsche Uboote:

zurück zur Übersicht

Copyright 2002-2006 Uboatnet