Archiv Boote:

 

Typ I

Typ II

Typ VII

Typ IX

Typ X

Typ XIV

Typ XXI

Typ XXIII

Datenblatt U 108
Typ-Variante IX B
Bauwerft Deschimag AG Weser in Bremen
Kiellegung 27.Dezember 39
Stapellauf 15.Juli 40
Indienststellung 22.Oktober 40 unter Kapitänleutnant Klaus Scholtz
Feldpostnummer M 27968
Kommandant/en
22.Oktober 40 - 14.Oktober 42: Kapitänleutnant Klaus Scholtz
14.Oktober 42 - 15.Oktober 42: Kapitänleutnant Erich Hilsenitz
15.Oktober 42 - 16.Oktober 43: Korvettenkapitän Ralf-Reimar Wolfram  
17.Oktober 43 - 11.April 44: Oberleutnant Matthias Brünig
Verwendung
22.Oktober 40 - 31.Januar 41: 2.Flottille Ausbildung
01.Februar 41 - 31.August 43: 2.Flottille Frontboot
01.September 43 - 11.April 44: 8.Flottille Schulboot
Feindfahrten 11
Erfolge 25 Schiffe versenkt mit einer Tonnage von 118.722 Brt.
1 Kriegsschiff versenkt mit einer Tonnage von 16.644 Brt.
Verbleib U 108 wurde am 11.April 44 in Stettin während eines Luftangriffs durch Bombentreffer versenkt. Es wurde am 17.Juli 44 zwar wieder gehoben, allerdings außer Dienst gestellt. Am 24.Mai 45 wurde es endgültig gesprengt.

Sonstige Informationen:

zurück zur Übersicht

Copyright 2002-2006 Uboatnet