Chronik d. 2.Weltkrieges:

Chronik 1939

Chronik 1940

Chronik 1941

Chronik 1942

Chronik 1943

Chronik 1944

Chronik 1945

Trennlinie

Verluste des 2.WK

Literatur

Games

 

Uboatnet:

Hinweis

Chronik des 2.Weltkrieg: 1945

Deutschland
12. Februar : Alle Frauen und Mädchen werden zum Hilfsdienst für den Volkssturm aufgerufen.
5. März : Der Jahrgang 1929 wird eingezogen.
19. März : Hitler erläßt seinen Befehl Verbrannte Erde ( >Nero-Befehl< ).
20. März : Hitlers letzte Ordensverleihung an kämpfende Hitlerjungen.
12. April : Die Nachricht vom Tod Roosevelts löst in Hitlers Umgebung noch einmal Hoffnung auf eine Kriegswende aus.
29. April : Hitler ernennt in seinem >politischen Testament< Dönitz zum >Reichspräsidenten und Obersten Befehlshaber der Wehrmacht<.
30. April : Selbstmord Hitlers.
2.-5. Mai : Dönitz verlegt sein Hauptquartier nach Flensburg und bildet eine >Geschäftsführende Reichsregierung<.

Westfront
16. Januar : Schließung des amerikanischen Zangenangriffs gegen deutschen Frontvorsprung in den Ardennen.
3. Februar : Schwere Bombadierung Berlins ( 22.000 Tote ).
13./14. Februar : Schwere Bombadierung Dresdens.Größtes und verheerendstes Angriffsinferno alliierter Bomber.
23. Februar : Beginn einer vehementen alliierten Großoffensive,die zum Sturz der deutschen Verteidigungspositionen links des Rheins führt.
6. März : Die Alliierten nehmen Köln ein.
7. März : Überschreitung des Rheins bei Remagen.
22. März : Die Amerikaner besetzen Mainz.
24. März : Amerikaner setzen bei Oppenheim und Wesel über den Rhein.
25. März : Besetzung von Darmstadt durch amerikanische und französische Truppen.
29. März : Amerikaner besetzen Mannheim,Wiesbaden und Frankfurt a. M..
1. April : Schließung des >Ruhrkessels<,dessen deutsche Verteidigung am 18. April kapituliert.
22.-24. April : Französische Truppen erobern Stuttgart und Ulm.
25. April : Sowjetische und amerikanische Divisionen treffen bei Torgau an der Elbe zusammen.
30. April : US-Streitkräfte besetzen München.
4. Mai : Kapitulation sämtlicher deutschen Truppen in Holland, Dänemark, Norwegen und NW-Deutschland.
7. Mai : Unterzeichnung der bedinungslosen Kapitulation der deutschen Wehrmacht in Rheims.

Ostfront
12. Januar : Von Westgalizien aus Beginn der sowjetischen Großoffensive.
17. Januar : Einnahme Warschaus.
30. Januar : Die Rote Armee erreicht die Oder,Einnahme Oberschlesiens,Überschreitung der Grenz Pommerns.
5. Februar : Beginn der Massenaustreibung der deutschen Bevölkerung aus den außerdeutschen Gebieten und östlichen Reichsteilen.
11. Februar : Budapest fällt.
15. Februar : Breslau wird von den Sowjets eingeschlossen.
19. Februar : Die Verbindung Königsberg-Pillau wird durch einen deutschen Angriff freigekämpft.
1.-4. März : Sowjetischer Vorstoß nach Pommern.
6. März : Beginn der letzten deutschen Offensive in Ungarn;am 15. abgebrochen;am 22. Einbruch der deutschen Front.
30. März : Einnahme von Danzig durch die Rote Armee.
9. April : Königsberg kapituliert.
13. April : Einnahme Wiens durch die Rote Armee.
16. April : Beginn des sowjetischen Großangriffs mit dem Ziel,Berlin einzuschließen,was am 25. gelingt.
28. April : Vergeblicher deutscher Entsatzangriff auf Berlin.
2. Mai : Berlin kapituliert.
6. Mai : Die >Festung< Breslau kapituliert.
9. Mai : Wiederholung der Unterzeichnung der Gesamtkapitulation der deutschen Wehrmacht im sowjetischen Hauptquartier in Berlin-Karlshorst.

Ostasien und Pazifik
3. Januar : Die Briten besetzen Akyab ( Burma ).
9. Januar : US-Landung auf Luzon.
23. Januar : Öffnung der Assam-Straße Indien-Burma.
15./16. Februar : US-Landung auf der Bataan-Halbinsel und Corregidor.
19. Februar : US-Landung auf Iwo Jima.
9. März : Entwaffnung und Internierung des französichen Truppen in Indochina durch die Japaner.
9./10. März : Großangriff auf Tokio durch US-Bomber ( ca. 84.000 Todesopfer ).
1. April : US-Landung auf Okinawa.
7. April : Versenkung der letzten großen japanischen Kriegsschiffe.
3. Mai : Einnahme Ranguns durch eine britisch-indische Division.
23./24. und 25./26. Mai : Schwere Bombardierung Tokios durch US-Angriffe.
26. Juli : Alliiertes Ultimatum an Japan.
6. August : Abwurf der ersten amerikanischen Atombombe auf Hiroshima.
8. August : Sowjetische Kriegserklärung an Japan.
9. August : Abwurf der zweiten amerikanischen Atombombe auf Nagasaki.
2. September : Japanische Kapitulation.
Internationale Politik
1. Januar : Frankreich wird als vollberechtigtes Mitglied der Alliierten Kommision anerkannt und erhält als Mitsieger einen permanenten Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen.
Das >Lubiner Komitee< erklärt sich zur >Provisorischen polnischen Regierung<.
4.-12. Februar : Konferenz von Jalta zwischen Stalin, Roosevelt und Churchill:u.a. Beschluß über die Aufteilung Deutschlands in vier Besatzungszonen und deutsche Reparationsleistungen.
5. April : Die UdSSR kündigt den sowjetisch-japanischen Neutralitätsvertrag vom 13. April 1941.
12. April : Tod Roosevelts. Nachfolger wird Vizepräsident Truman.
Copyright 2002-2006 Uboatnet