Chronik d. 2.Weltkrieges:

Chronik 1939

Chronik 1940

Chronik 1941

Chronik 1942

Chronik 1943

Chronik 1944

Chronik 1945

Trennlinie

Verluste des 2.WK

Literatur

Games

 

Uboatnet:

Hinweis

Chronik des 2.Weltkrieg: 1942
Deutschland
10. Januar : Hitler revidiert die Weisung vom 14.Juli 1941 und verlegt den Schwerpunkt der deutschen Rüstung wieder auf das Heer.
20. Januar : Wannee-Konferenz:Heydrich kündigt die >Endlösung der Judenfrage< an.
9. September : Führungskrise im deutschen OK:Hitler entläßt den OB der Heeregruppe A,GFM List.
24. September : Rücktritt des Chefs des Generalstabs des Heeres Generaloberst Halder nach Konflikt mit Hitler.

Europäisch-atlantischer Westkrieg

11. Januar : Beginn der deutschen U-Boot-Offensive >Operation Paukenschlag< im Atlantik.
12. Februar : Unternehmen >Cerberus<:Die seit Monaten in Brest festliegenden Schlachtschiffe >Scharnhorst<,>Gneisenau< und >Prinz Eugen< brechen durch den Kanal in die Nordsee durch.
23. Februar : Air Chief Marshal Harris erhält den Befehl über die Bombereinheiten der RAF.
28./29. März : Das britische Bomber Command führt das erste Flächenbombardement auf eine deutsche Großstadt-Lübeck-durch.
8.-17. April : Bespechungen zwischen Churchill und Hopkins,dem Vertrauten Roosevelts-u.a. Annahme des US-Plans einer alliierten Landung in Nordfrankreich für 1943 ( notfalls 1942 ).
30./31. Mai : Britischer Großangriff auf Köln.
25. Juni : General Eisenhower übernimmt den OB über die amerikanischen Truppen in Europa.
18. August : Überfall britisch-amerikanischer Verbände gegen Dieppe.Verschärfung der deutschen U-Boot-Operationen im Atlantik.
11. November : Deutscher Einmarsch im bisher unbesetzten Frankreich.
27. November : Selbstversenkung der französischen Flotte in Toulon nach deutscher Besetzung der Stadt.

Ostfront
2. März : Mit der Eroberung von Juchnow erreicht die sowjetische Offensive in der Mitte der Front ihren Abschluß.
8.-18. Mai : Wiedergewinnung der im Dezember 1941 verlorenen Halbinsel Kertsch durch die 11. deutsche Armee.
9.-28. Mai : Russische Gegenoffensive bei Charkow; wird ab 17. Mai zurückgeschlagen.
3. Juni - 2. Juli : Einnahme der Festung Sewastopol durch die Deutschen.Damit ist die ganze Krim in deutscher Hand.
28. Juni : Beginn der großen deutschen Sommeroffensive gegen Wolga und Kaukasus ( Operation >Blau< ).
23. Juli : Zweite Einnahme Rostows durch die Deutschen.Hitler ändert in der >Weisung Nr. 45< den Operationsplan so ab,daß statt des vorgesehenen Nacheinanders nunmehr gleichzeitig ein deutscher Vorstoß gegen Stalingrad und ins Kaukasusgebiet vorgesehen sind.Ein kriegsentscheidender Befehl.
9. August : Deutsche nehmen Ölfelder von Maikop.
19. August : General Paulus erteilt Befehl zum Angriff auf Stalingrad.
3. September : Deutsche Stoßtruppen kommen bis 8 km vor Stalingrad.
10. November : Deutsche Verbände haben neun Zehntel von Stalingrad eingenommen.Die Offensive stockt.
19. November : Beginn der russischen Großoffensive bei Stalingrad.
22. November : Rund 284.000 Deutsche im Raum Stalingrad eingeschlossen.
12.-23. Dezember : Vergeblicher Versuch der neugebildeten Heeresgruppe Don,Stalingrad zu entsetzen.
Nordafrika
21. Januar : Die Panzergruppe Afrika tritt wieder zum Gegenangriff an und gewinnt in der Cyrenaika rasch an Boden.
28. Januar : Rückeroberung von Bengasi.
7. Februar : Das Deutsche Afrika-Korps erreicht El Gazala ( westlich Tobruk ).
26. Mai : Fortsetzung der Offensive, die am 28. bei Bir-Hacheim stehenbleibt,wo das frei-französische Détachement Koenig Widerstand leistet.
10. Juni : Eroberung von Bir-Hacheim.
21. Juni : Einnahme von Tobruk.
30. Juni : Die deutsch-italienische Panzerarmee erreicht El Alamein.
3.-6. Juli : Vergebliche Versuche Rommels,die EL-Alamein-Stellung zu durchbrechen.Stabilisierung der Front.
23. Oktober : Beginn der britischen Gegenoffensive unter Montgomery bei El Alamein.
7.-8. November : Landung amerikanischer und britischer Truppen in Marokko und Algerien.
13. November : Die Briten erobern Tobruk.
20. November : Rommel räumt Bengasi.
Ostasien und Pazifik
2. Januar : Die Japaner nehmen Manila,Kuala Lumpur(11.),Celebes(25.),Borneo und Rabaul.
15. Februar : Britische Kapitulation in Singapur.
27. Februar : Seeschlacht in der Java-See;überwältigender japanischer Sieg.
7. März : Die Briten räumen Rangun.
17. März : McArthur wird alliierter OB im SW-Pazifik.
9. April : Die amerikanischen Verteidiger der Halbinsel Bataan kapitulieren.
18. April : US-Luftangriff auf Tokio ( als Vergeltung für Pearl Harbor )
4.-8. Mai : >Seeschlacht im Korallenmeer< zwischen Neuguinea und Australien.
3.-7. Juni : See-Luft-Schlacht bei den Midway-Inseln.
21. Juli : Japanische Truppen landen in Buna und Gona ( Neuguinea ).
7. August : US-Landung auf der japanisch besetzten Salomoninsel Guadalcanal.
9. August : Japanischer Seeangriff bei Savo.
23.-25. August : Schlacht zwischen Flugzeugträgern östlich der Salomonen endet unentschieden.
15. September : Japanische Kreuzer versenken bei Guadalcanal unter anderem den US-Flugzeugträger >Wasp<.
11.-12. Oktober : Seeschlacht bei Kap Esperance ( Guadalcanal ).
25.-27. Oktober : See-Luft-Schlacht bei Santa Cruz.
12. und 15. November : Schwere Nacht-Seeschlachten bei Guadalcanal.
Sonstige Ereignisse
1. Januar : Washington-Pakt der >Vereinten Nationen<.
18. Januar : Militärpakt Deutschland,Italien und Japan.
12. Mai : Erste exakt datierbare Massenvernichtung durch Gas in Auschwitz-Birkenau.
26. Mai : Britisch-sowjetischer Bündnispakt.
27. Mai : Attentat auf Heydrich ( gest. 4. Juni ) in Prag.
29. Mai-1. Juni : Besuch Molotows in Washington:Amerikanische Zusagen über wirtschaftliche Hilfen für die UdSSR.
10. Juni : Zur >Vergeltung< für das Heydrich-Attentat wird das Dorf Lidice dem Erdboden gleichgemacht;alle männlichen Einwohner werden hingerichtet,Frauen und Kinder verschleppt.
11. Juni : Abkommen über Prinzipien der gegenseitigen Hilfeleistung zwischen USA und UdSSR.
18. Juli : Erfolgreicher Testflug des ersten serienmäßig gebauten Düsenjägers der Welt ( ME 262 ) bei Ulm.
22. Juli : Die Deportierung der im Warschauer Ghetto zusammengepferchten 350.000 Juden in das Vernichtungslager Treblinka beginnt.
12.-15. August : Churchill-Harriman-Stalin-Konferenz in Moskau.
31. August : Zerschlagung der deutschen Widerstandsorganisation >Rote Kapelle<: alle Verhafteten werden hingerichtet.
2. Dezember : In Chicago wird der erste Atomreaktor in Gang gesetzt.
Copyright 2002-2006 Uboatnet